Über uns

IKom Stiftland ist ein Zweckverband in dem zehn Städte und Gemeinden des östlichen Landkreises Tirschenreuth interkommunal zusammenarbeiten. Mitglieder sind Tirschenreuth, Mitterteich, Waldsassen, Bärnau, Plößberg, Konnersreuth, Mähring, Neualbenreuth, Leonberg und Pechbrunn. Das Voranbringen der Themen gemeinsame Raumentwicklung, Tourismus, Kultur und Identität, Leben und Gemeinschaft, Freizeit und Vereine sowie Außendarstellung stehen bei dieser Allianz besonders im Fokus.

 

Mehr erfahren

Ansprechpartner

Ihr direkter Draht zu uns. Zögern Sie nicht, bei Fragen direkt mit uns in Kontakt zu treten.

 

Mehr erfahren

Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht über aktuell laufende oder bereits abgeschlossene Projekte, die von der IKom Stiftland auf den Weg gebracht bzw. umgesetzt wurden.

 

Mehr erfahren

Aktuelles

Neuigkeiten aus der Geschäftsstelle Bärnau

Verbandsversammlung der IKom Stiftland im Dezember

Am 09. Dezember 2019 findet die nächste Verbandsversammlung der IKom Stiftland statt.

Dieses Mal ist die IKom Stiftland zu Gast in der Gemeinde Pechbrunn. Treffpunkt ist das Feuerwehrhaus, Marktredwitzer Str. 3 in Groschlattengrün.

Von 09:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr stehen u. a. Themen wie der Haushalt 2019 und die Entscheidung über die Beantragung des Regionalbudgets auf der Tagesordnung.

IKom Stiftland in der Presse

Klicken Sie bitte auf die Artikelüberschrift, um den vollständigen Artikel zu lesen.

28.11.2019

IKom Stiftland weiter auf einem gutem Weg

Die Museumsnächte waren ein Erfolg und die Übernachtungszahlen in der Region bleiben stabil: Die IKom Stiftland ist auf einem guten Weg.

24.11.19

Auftakt am Naaber Berg für ländliches Kernwegenetz

Jetzt geht es ans Eingemachte. Zwei Planungsbüros sind unterwegs, um ein neues ländliches Kernwegenetz im Stiftland zu arbeiten. Davon soll auch der Tourismus im Landkreis profitieren.

18.10.19

Museumsmitarbeiter gehen fremd

Fachstelle der IKom Stiftland organisiert Exkursion ins Haus der Bayerischen Geschichte nach Regensburg

11.10.19

IKom Stiftland weist den Weg

Vor rund zwei Jahren hat sich die IKom Stiftland auf den Weg gemacht, ein touristisches Beschilderungskonzept zu entwickeln. Nun sind die Kommunen am Ziel.

06.10.2019

Interkommunale Projekte im Stiftland

Die Bürgermeister der IKom Stiftland besuchten jetzt vor ihrer Sitzung die Geschäftsstelle des Zwecksverbandes in Bärnau.

06.10.2019

Lange Nächte im Museum

Sechs Museen aus dem Landkreis sind dabei, wenn die traditionelle "Lange Nacht" startet. Beim Haupttermin am 18. Oktober fährt sogar ein kostenloser Bus die Attraktionen an.

20.08.2019 // Onetz

Acht neue Wanderwege

Das Felsenlabyrinth mit Teufelsküche tief im Wald bei Tirschenreuth ist ein beliebtes Wanderziel der Region - und dank der neuen Wanderkarte nun auch wieder leicht zu finden.

11.08.2019 // Onetz

Innovativer Charakter

Der Zweckverband IKom Stiftland präsentiert seine Projekte nun auch im Netz. Dabei gibt es auch einen Überblick über aktuelle Aktionen.

28.07.2019 // Onetz

Mehr Bio im Stiftland

Seit Mai ist die Ikom Stiftland staatlich anerkannte Öko-Modellregion. Nun geht es darum, die im Bewerbungskonzept gesteckten Ziele umzusetzen.

22.07.2019 // Onetz

Mit Bio-Karpfen die Großstadtmärkte erschließen

Welche Chancen bietet die Öko-Modellregion Stiftland den Kommunen, Erzeugern und Verbrauchern? Darüber diskutierten die Vertreter der Ikom Stiftland und weitere Gäste mit zwei Grünen-Landtagsabgeordneten. 

27.05.2019 // Onetz

Dezentrale Klärschlammverwertung im Stiftland

Bei der ins Auge gefassten dezentralen Klärschlammverwertung gibt es weiter viele Fragezeichen. Dies wird bei einer Vorstellung der Zwischenergebnisse deutlich.

Wo ist das Stiftland?

Das Stiftland liegt im Norden Bayerns, genauer in der nördlichen Oberpfalz. Ursprünglich war das "Stiftland" das Gebiet rund um das Kloster Waldsassen im Norden Bayerns. Das Kloster besaß Ländereien und Besitztümer rund um Waldsassen, Tirschenreuth und Bärnau. Heute dehnt sich das Stiftland von Plößberg im Südwesten, über Falkenberg an der Grenze zum Steinwald nach Waldsassen im Norden und Neualbenreuth im Westen aus.